Widerschein
Zürich, 2016
Eine spielerische Auseinandersetzung mit Reflexionen. Die subtile Installation kombiniert die magischen Bewegungen des Sonnenlichts mit der Ausdruckskraft der Sprache. Erstaunte Fussgänger finden Lichtnachrichten in den Strassen, die die Vorstellung von greifbarer Realität verändern. Versteckte Botschaften die neugierig machen.
A playful exploration with sunlight reflections. The silent visual installation combines the magical movements of sunlight with the expressiveness of language. Astonished pedestrians find hidden light-messages placed in the streets which alter one's notion of tangible reality. Hints which make them wonder.
























Widerschein